Chamerstrasse 44, 6331 Hünenberg
+41 415 11 10 20

Chatbot Marketing Anbieter in der Übersicht

In den letzten Jahren entstanden zahlreiche neue Anbieter für Chatbots. Auf Nutzer hat dies natürlich einen positiven Einfluss, weil starke Konkurrenz natürlich auch die Anbieter zwingt ständig neue Features zu launchen und Ihr Angebot zu verbessern. Mittlerweile gibt es aber fast schon so viele Anbieter, dass es für einen Laien enorm schwierig ist einzuschätzen welcher Anbieter für die eigenen Bedürfnisse tatsächlich derbeste ist.

Wichtig vorab: Wir fokussieren auf Chatbots für den Einsatz als Marketinginstrument

Wer sein gesamtes Business durch einen Chatbot ersetzen will, wird schnell an Grenzen kommen. Jeder Usecase, der vom Bot beherrscht werden soll, sollte so gut wie möglich abgebildet werden. Eine schlechte Nutzererfahrung wird die Kunden schliesslich schnell dazu verleiten den Bot nie wieder einzusetzen. Was man von E-Mails als Unsubscribes kennt, sind beim Chatbot gelöschte oder archivierte Nachrichtenverläufe, die es dem Unternehmen nicht mehr möglich machen dem Nutzer eine Nachricht zu senden (ausser dieser aktiviert wieder den Bot).

Viele Chatbot-Anbieter ermöglichen es bereits heute mit wenig Aufwand einen Bot zu erstellen und werben damit einen Bot in wenigen Minuten einsatzbereit zu haben. Wirklich “funktionieren” wird dieser aber erst mit viel Aufwand. Ein Bot der dem Nutzer einfach nur ein paar Witze erzählt, bringt selten einen echten Mehrwert für das Business.

Wir fokussieren daher bei den Chatbots auf den Einsatz als weiteren Marketing-Kanal. Hier ermöglichen Chatbots einige spannende Usecases, die sich mit wenig Aufwand umsetzen lassen und zu erfolgreichen Marketingkampagnen führen können.

Häufig werden dabei typische Messgrössen mit denen von E-Mails verglichen, was Bots natürlich sehr gut dastehen lässt. Öffnungsraten von 80% oder die 4-10 fache CTR hört natürlich jeder Marketer gerne. Auch wenn diese Zahlen stimmen, ist natürlich zu beachten, dass Messenger ganz anderen Regeln folgen als E-Mails und dass hier nicht einfach wöchentlich eine Massennachricht an alle Nutzer versendet werden sollte.

Facebook hat beispielsweise eine Reihe an Regeln implementiert, die es nur unter gewissen Umständen erlauben, “Werbung” zu versenden. Wer sich nicht an die Regeln hält, wird schnell von der Plattform ausgesperrt.

Wie sollte ich die Plattformen für meinen Chatbots auswählen

Zu Beginn sollte man sich natürlich die Frage stellen, wofür man einen Chatbot einsetzen will. Daraus ergibt sich dann schnell die Frage, auf welchen Kanälen der Bot zum Einsatz kommen soll.

Für so ziemlich alle modernen Messengerlösungen gibt es mittlerweile Anbindungen:

  • Eigene Website
  • Facebook Messenger
  • WhatsApp
  • Telegram

Viele denken nun dass nur ein Chatbotanbieter sinnvoll ist, wenn er möglichst alle Plattformen abdeckt. In der Realität lohnt aber ein Fokus auf die für das eigene Business am besten geeigneten Plattformen.

Befindet sich beispielsweise ein grosser Teil der eigenen Nutzerschaft auf Facebook, so liegt es nahe Facebook um den Chat-Kanal zu erweitern. Vor allem wenn dort bereits eine Anhängerschaft besteht!

Als Gegenbeispiel ist Facebook sehr ungeeignet, wenn z.B. Sicherheits- oder Rechtsdienstleistungen angeboten werden. Hierfür würde sich vermutlich Telegram am besten eignen, welches die Nachrichten vollständig verschlüsselt.

Zudem sind natürlich auch die Möglichkeiten auf den Plattformen verschieden. Eine Alexa hat natürlich ganz andere Nutzungsmöglichkeiten als der Facebook Messenger, um ein extremes Beispiel zu nennen.

Kann ein Anbieter alles abdecken, was ich für einen Chatbot benötige?

Die Anzahl an Features der Anbieter ist enorm gewachsen. Viele bieten einfaches Reporting, Segmentierungen, Schnittstellen zu anderen Systemen etc..

Dennoch: Das reicht in den wenigsten Fällen aus!

Wer den Bot mit seinen Nutzern tatsächlich “reden” lassen will, wird merken dass die Bots gar nicht so “schlau” sind wie sie verkauft werden. Natural Language Processing, welches wir von Alexa oder Siri gewohnt sind, bieten die wenigsten Anbieter in ausgeprägter Form.

Gut beherrscht wird dies von Dialogflow, welches wir beispielsweise schon mit Chatfuel verbunden haben, um Kunden mit dem Bot Gespräche führen zu lassen und gleichzeitig auf die einfachen Möglichkeiten des Marketings von Chatfuel nicht verzichten zu müssen.

Auch für Analytics verwenden wir meistens externe Anbieter, welche sich auf dieses Thema spezialisiert haben. Diese bieten weitaus mehr Features als die meisten Chatbot-Anbieter von Haus aus.

Essentiell sind für uns zudem Zapier oder Integromat. Hierdurch lassen sich Logiken abbilden und weitere Tools und Systeme integrieren. Als Beispiel wird die Anfrage “wie geht es dir?” von Chatfuel an Integromat geschickt, welcher dann das Wetter prüft darauf basierend Feedback gibt ob es ihm gut oder schlecht geht:

Wie gut muss der Anbieter Deutsch oder Französisch als Sprache unterstützen?

Wie bereits erwähnt sollten von den Sprachlösungen der meisten Anbieter keine Wunder erwartet werden. Häufig sind einfache Regelwerke hinterlegt, die nach Keywords in der Anfrage der Nutzer suchen und nicht den Kontext anhand der Grammatik verstehen können.

Beispiel für einfache Frage/Antwort-Regelungen:

Beispiel eines einfachen Regelwerks für Frage und Antwort

Wichtig ist dennoch, dass die Lösung mehrsprachig ist und die Sprachen der eigenen Zielgruppe berücksichtigt werden. Auch weil zu erwarten ist, dass die Anbieter nachrüsten werden und der Fokus nicht nur auf englisch liegen sollte.

Wie so oft macht die vielsprachige Schweiz das Thema Bots dabei nicht gerade einfacher. Typischerweise bieten die Provider aber häufig entweder nur Englisch oder eine Vielzahl an Sprachen an, unter denen sich Deutsch und Französisch meistens befinden.

Anbieter Übersicht

AnbieterInfoPricingUnterstützte Plattformen
ChatfuelEine der grössten Plattformen für Facebookmarketing- Kostenlose Version verfügbar
- Pro Version ab 15$ / Monat
Facebook Messenger
ManychatEine der grössten Plattformen für Facebookmarketing- Kostenlose Version verfügbar
- Pro Version ab 10$ / Monat
Facebook Messenger
Octane AIFokus auf Shopify-Onlineshops.- Ab 9.90$ / MonatFacebook Messenger
BotsifyViele Integrationsmöglichkeiten- Ab 50$ / MonatUnterstützung zahlreicher Plattformen
Flow XOViele Integrationsmöglichkeiten- Kostenlose Version verfügbar
- Pro Version ab 19$ / Monat
Unterstützung zahlreicher Plattformen
HubSpot Chatbot BuilderFokus auf Salessupport auf der eigenen Website- Integriert in HubSpotEigene Website
SnatchBotViele Integrationsmöglichkeiten- Kostenlose Version verfügbar
- Pro Version ab 15$ / Monat
Unterstützung zahlreicher Plattformen
ShopMessageFokus auf eCommerce- Ab 9.90$ / MonatFacebook Messenger

Selbstverständlich gibt es noch einige weitere Anbieter. Ausserdem ist wichtig zu wissen, dass fast alle Anbieter beim Pricing von der Nutzung abhängen. Sei dies auf Basis der Anzahl von Nachrichten oder monatlich aktiven Nutzern.

Sie benötigen Hilfe für die Auswahl eines passenden Anbieters?

Zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen! Wir greifen auf Erfahrungen in der Konzipierung, sowie der Implementierung von Chatbots zurück und helfen Ihnen gerne, die für Ihr Business passende Lösung zu finden.

29. März 2019

Leave a reply


Moritz dwb AG die wanderbienen

Kerstin Gärtner Senior Geomarketing Consultant
Kontaktieren Sie unsere Spezialistin.
+41 41 511 10 17

Peter Hartmann Inhaber
Kontaktieren Sie unseren Spezialisten.
+41 41 511 10 15

Christiane C. Okonek Senior Data Scientist
Kontaktieren Sie unsere Spezialistin.
+41 41 511 10 12

Simon Wiesmann Data Scientist
Kontaktieren Sie unseren Spezialisten.
+41 41 511 10 19

Patrick Grütter Data Scientist
Kontaktieren Sie unseren Spezialisten.
+41 41 511 10 14

Patricia Feubli Senior Data Scientist
Kontaktieren Sie unsere Spezialistin.
+41 41 511 10 16